Mittwoch, 24. Januar 2018  

Startseite 1

Rotes Sofa

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben - zu mir, meinen Helferinnen und vor allem zur Homöopathie!

Erfahren Sie mehr über uns und unser rotes Sofa, das übrigens im Wartezimmer für Sie bereit steht.

Im Forum gibt´s  spannendes, amüsantes und interessantes

rund um die Homöopathie zu entdecken.

Ich freue mich auf Sie!

Heuschnupfen, Milben, Lebensmittel, Medikamente... Allergien gibt es viele! Warum? Und wie kann man die erfolgreich behandeln? Seminar am 09.03.18 von und mit Dr. Prollius
Kennen Sie das auch? Kaum hat sich der Frost verabschiedet und die Sonne scheint, läuft die Nase wieder. Oder haben Sie auch (Magen-)Probleme wenn Sie Milch getrunken haben? Dann sind Sie vielleicht allergisch. Und jetzt? Cortison und Spritzen ein Leben lang? Gibt´s Alternativen? Muss man die Allergie unbedingt behandeln? Diese und besonders Ihre Fragen beantwortet Dr. Prollius in Ihrer Detmolder Praxis am 09.03.18 ab 15:30 Uhr. Wieder mit Büchertisch zum Thema.
Kennen Sie das auch? Kaum hat sich der Frost verabschiedet und die Sonne scheint, läuft die Nase wieder. Oder haben Sie auch (Magen-)Probleme wenn Sie Milch getrunken haben? Dann sind Sie vielleicht allergisch. Und jetzt? Cortison und Spritzen ein Leben lang? Gibt´s Alternativen? Muss man die Allergie unbedingt behandeln? Diese und besonders Ihre Fragen beantwortet Dr. Prollius in Ihrer Detmolder Praxis am 09.03.18 ab 15:30 Uhr. Wieder mit Büchertisch zum Thema.
14.-17.6.2017 tagte die LMHI - die Internationale Vereinigung der Homöopathischen Ärzte der Welt - in Leipzig. Dieser Kongress ist alljährlicher Höhepunkt internationaler Homöopathie und fand dieses Jahr in "Hahnemanns Stadt" statt.
Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Welt-Homöopathen-Kongresses der LMHI (www.lmhi.com) war u.a. neben Krebs, neuesten Forschungen usw.  die Neurologie. Dr. Prollius hatte die Ehre dieses Jahr dort zu sprechen. Sie berichtete über den Fall eines MS-Patienten, den Sie über Jahre homöopathisch behandelt hat und der so auch schwere Krankheitsschübe gut überstanden hat. Mehr dazu auch im angefügten Dokument und im Querverweis zum Thema
Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Welt-Homöopathen-Kongresses der LMHI (www.lmhi.com) war u.a. neben Krebs, neuesten Forschungen usw. die Neurologie. Dr. Prollius hatte die Ehre dieses Jahr dort zu sprechen. Sie berichtete über den Fall eines MS-Patienten, den Sie über Jahre homöopathisch behandelt hat und der so auch schwere Krankheitsschübe gut überstanden hat. Mehr dazu auch im angefügten Dokument und im Querverweis zum Thema