Montag, 16. September 2019  

TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05
MIASMATISCHE ANAMNESE
31.07.2004 13:33TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05# 1
MeldenThema beantworten
Annette
Annette
Das Tagesseimnar gibt Einblick in meine Art der Anamnese, wie sie sich mir immer mehr bewährt - ich nenne sie "miasmatische" Anamnese. Ausgibige Öbe-Möglichkeit auch anhand von Life-Anamnesen. Eigener Patient kann auf Wunsch mitgebracht werden, ansonsten "triffts" einen der Teilnehmercool

Ort: je nach Größe der Gruppe im "gelben" oder "roten" Haus.

Termine: einmal im Juni, zweite Veranstaltung  im September, s.o.. auf Wunsch und bei Interesse auch dritter Termin möglich.


Gebühr: 120 Euro

Anmeldung wie geohnt per  Telefon, Fax, mail oder aus dieser Seite, s. Anmeldung

12.05.2005 20:28TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05# 2
MeldenBeitrag beantwortenThema beantworten
Petra_Stukenbrock
Petra_Stukenbrock
Liebe Frau Dr. Prollius,

mir ist bei diesem Kurs nicht ganz klar für wen er nun gedacht ist. Auch für "nette Mitmenschen"? Oder eher für ausgebildete Homöopathen?
Für Kenner mag die Frage ja dumm erscheinen, aber ich weiß es nicht.

Sollten auch "nette Mitmenschen" daran teilnehmen dürfen, wäre das ein reizvolles Thema für mich.

Einen lieben Gruß

Petra Stukenbrock-Fritsch

14.05.2005 12:37TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05# 3
MeldenBeitrag beantwortenThema beantworten
Annette
Annette
Liebe Frau Stukenbrock,

diese Veranstaltungen sind schwerpunktmäßig für Therapeuten gedacht. Aber niemand hat etwas gegen "nette Mitmenschen", die einfach lernen wollen...(und die stillschweigenden Regeln beachten, z.B. Schweigepflicht über Fälle, wo man ev. jemanden kennt)
Seien Sie nur "gewarnt": es geht eben etwas professioneller zu, und einiges wird vorausgesetzt, was ich in diesem Rahmen dann nicht vertiefen kann (z.B. Hahnemanns "Chronische Krankheiten", Band I, und/ oder seine Äußerungen über die Miasmen, (Organon), oder/und andere Meinungen über die Miasmen (Ortega, Kent, uwas)

Trauen Sie sich nur!

14.05.2005 13:52TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05# 4
MeldenBeitrag beantwortenThema beantworten
Petra_Stukenbrock
Petra_Stukenbrock
Da stehe ich nun mit der Frage, traue ich mich oder traue ich mich nicht? * confused
Ein Dummerchen zwischen vielen Wissenden.
*
Die stillschweigenden Regeln sind für mich selbstverständlich, falls ich während des Seminars ungeschriebene Gesetze übertreten sollte, hätte ich auch kein Problem damit, darauf aufmerksam gemacht zu werden.

Anders sieht es schon mit den Vorkenntnissen aus, die sind nämlich so gut wie gar nicht vorhanden, bin ja immer noch blutiger Anfänger. *shocked * Habe vor einigen Monaten "Die Reise einer Krankheit" angefangen zu lesen. Komme nur selten am Stück dazu und, nach der begonnen Lektüre weiß ich jetzt schon, ...muß ich eh miiiiindestens zweimal lesen. *cool
Könnte ja ob fehlender mitgebrachter Patienten das "Versuchskaninchen" spielen oder mich gänzlich im Hintergrund halten.
Ich würde aber bestimmt 'ne ganze Menge lernen! Das macht mich so neugierig!

Na, ich werde mich noch mal mit mir selbst beraten und mich dann entscheiden.

Hach, es ist aber auch zu reizvoll dieses Thema...

Danke, liebe Frau Dr. Prollius, für's Mutmachen! *cheesy

07.02.2010 20:48Re: TAGESSEMINAR FORTBILDUNG: 18.6.05 , 30.9.05# 5
MeldenBeitrag beantwortenThema beantworten
David
David

ab jetzt auf www.melanie-hahnemann.deSmile


Albert Einstein sagt:
"Eine Frage raubt mir den Verstand: 'Bin ich verrückt, oder sind es alle anderen?'"

Thema beantworten