Immer wieder die Sorge um die Vor-Sorge


Vor-Sorge in der Medizin: Ein gängiger Begriff: verspricht er doch bleibende Gesundheit durch rechtzeitiges 
Erkennen der Anfänge  schwerer Krankheit - oder?
Zweifellos ein tröstliches und optimistisches Angebot, das sogar die Kasse zahlt. Ein altersmäßig sortiertes Programm - von der Geburt bis ins hohe Alter. Ein Angebot, das ein unausgesprochenes Versprechen enthält - von erfolgreicher Behandlung, von machbarer Gesundheit und sicherer Vermeidung von Krankheit - ein Angebot, das ständig weiter verfeinert und erweitert wird. 

Dieses Seminar will den Versprechungen nachgehen, die Vorsorge-Untersuchungen im Einzelnen betrachten und die zunehmend aufkommenden Zweifel daran hinterfragen: denn warum muß man gezielt dazu "einladen", wie etwa zur Mammographie?
Und: schließlich die Frage aufwerfen, ob es nicht vielleicht andere Wege gibt, "Vor-Sorge" zu betreiben- mit mehr Liebe zum Leben und dafür weniger Angst vor Krankheit und Tod? 

 

Freitag 28.10.16- von 15:30-18Uhr
Homöopathische Praxis Dr. med. Annette Prollius,
Palaisstraße 42b, Detmold

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter info@dr-annette-prollius.de
oder 05231-927666 bis zum 25.10.16. Die Seminargebühr beträgt 20,-€ pro Person.